Jugendliche mit Softair-Waffen lösen Polizei-Großeinsatz in Erfurt aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BLAULICHT
Jugendliche mit Softair-Waffen lösen Polizei-Großeinsatz in Erfurt aus | DPA
Drucken
  • In Erfurt lösten Gerüchte über einen bewaffneten Mann einen Großeinsatz der Polizei aus
  • Die gab kurze Zeit später Entwarnung
  • Es habe sich lediglich um Jugendliche mit Softair-Waffen gehandelt

In Erfurt gibt es Hinweise auf einen bewaffneten Mann in der Innenstadt. Bei der Polizei sei am Sonntag ein entsprechender Hinweis eingegangen. Das teilte die Polizei am Mittag mit. Beamte seien vor Ort.

Der Mann soll sich im Bereich eines Parkhauses aufhalten. Das Gebiet sei bei dem Großeinsatz weiträumig abgesperrt worden. Es seien Spezialeinsatzkräfte angefordert worden. Weitere Details wurden vorerst nicht genannt.

Jugendliche mit Softair-Waffen

Die Polizei gab auf Twitter Entwarnung. Es habe sich lediglich um zwei Jugendliche mit Softair-Waffen gehandelt.

Mehr zum Thema: Münchner Polizei passiert peinlicher Fehler - die Reaktion ist Gold wert

Korrektur anregen