Verkannter Rock-Star? Prinz Harry jammt mit The Killers

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Prinz Harry hat offenbar eine musikalische Ader

Fünf Jahre haben The Killers sich mit dem neuen Album Zeit gelassen. Möglicherweise haben sie sich die Zeit mit prominenten Freunden vertrieben, denn wie der Schlagzeuger von The Killers, Ronnie Vanucci Jr. nun verriet, hat die Band schon seit Jahren gelegentliche Jam Sessions mit Prinz Harry (32).

Zum ersten Mal lernten sie den Prinzen vor mehr als zehn Jahren bei einem ihrer Konzerte kennen. "Er ist irgendwann einfach vorbeigekommen und wir haben uns gut verstanden", erzählte Vanucci der Zeitung "The Sun". Seitdem habe es "viele lange Nächte" gegeben.

Mehr als 40 Millionen Songs warten: Jetzt Amazon Music Unlimited einen Monat gratis testen

"Hey, Mann": Royale Etikette eher dürftig

Als US-Amerikaner hatten die vier Bandmitglieder weit weniger Berührungsängste als es eine britische Band möglicherweise gehabt hätte. Vanucci erklärte, dass sie zu Beginn nicht vollkommen verstanden hätten, was es bedeutet, ein Mitglied der Königsfamilie zu treffen. "Aber vielleicht war es genau deswegen so cool. Wir haben ihn einfach mit 'Hey, Mann' begrüßt."

Das neue Studio-Album der Killers trägt den Namen "Wonderful, Wonderful" und erscheint am 22. September. Die ersten beiden Singles, "The Man" und "Run For Cover" sind bereits jetzt erhältlich.

Korrektur anregen