NACHRICHTEN
29/07/2017 21:11 CEST

Tony Marshall will den Eurovision Song Contest retten

Imago / star media
Würde gerne noch einmal zum Eurovision Song Contest fahren: Tony Marshall

Auch der Eurovision Song Contest 2017 war für Deutschland ein Debakel. Sängerin Levina (26, "Perfect Life") schaffte es mit ganzen sechs Punkten soeben auf den vorletzten Platz. Schlager-Star Tony Marshall (79, "Du bist der Wahnsinn") will Deutschland endlich wieder in die Erfolgsspur bringen und selbst beim ESC 2018 teilnehmen - und das dann mit 80 Jahren.

"In den vergangenen Jahren haben wir uns nur blamiert. Zwölf Punkte kennen wir gar nicht mehr. Beim ESC geht es um das Lied. Darauf sollten wir uns besinnen", sagte der Sänger gegenüber der "Bild"-Zeitung. Marshall hatte bereits 1976 den deutschen Vorentscheid zum "Grand Prix Eurovision de la Chanson" - so hieß der ESC damals - mit dem Lied "Der Star" für sich entscheiden können.

Bestellen Sie hier "75 Jahre Tony Marshall - Die größten Hits meines Lebens" von Tony Marshall

Doch zum Finale ins holländische Den Haag fuhr er nie. Denn die in Deutschland lebende israelische Sängerin Nizza Thobi (70) konnte nachweisen, dass sie den Song bereits Jahre vorher vor Publikum gesungen hatte. Marshall wurde disqualifiziert. "Das war für mich eine Riesen-Enttäuschung. Deshalb will ich jetzt noch einmal mit einem deutschen Chanson antreten", so Marshall weiter.

Sponsored by Trentino