NACHRICHTEN
29/07/2017 16:49 CEST | Aktualisiert 30/07/2017 09:41 CEST

Ein Mann wollte nur kurz den Müll rausbringen - kurze Zeit später liegt er in der Notaufnahme

  • Thomas Jay aus Arizona verspürte einen Schmerz im Arm

  • Wenig später bemerkte er einen Kreis - und musste in die Notaufnahme

  • Was ihm widerfahren ist, stellt Mediziner vor ein Rätsel

Thomas Jay wollte einfach nur schnell den Müll rausbringen. Doch plötzlich verspürte der Amerikaner einen Schmerz im Arm.

"Ich habe auf einmal diesen komischen Druck gespürt. Von einem Biss oder einem Stachel. Ich ging sofort weiter und schlug das Tier von meinem Arm", sagte der 41-Jährige dem amerikanischen TV-Sender "KTVK".

Was der Biss oder auch Stich für gravierende Folgen haben würde, konnte Jay zu dem Zeitpunkt noch nicht ahnen.

Alles begann mit einem kleinen Kreis auf seinem Arm

Zurück im Haus bemerkte er einen kleinen Kreis auf seinem Arm: "Innerhalb weniger Stunden wurde es ein richtiger Notfall", schreibt seine Frau Dee Petrov auf der Spendenseite "GoFundMe", die sie extra für Jay eingerichtet hat.

Der Mann kam schließlich ins Krankenhaus und musste dort auch mehrere Tage bleiben. Was Jay gebissen hat, wissen aber nicht einmal die Ärzte. Sie müssen erst alle Tests auswerten.

Jay selbst geht davon aus, dass ihn eine Kamelspinne attackierte.

Petrov möchte jetzt auch andere warnen - zu dem Zweck teilt sie viele Bilder ihres Mannes in den sozialen Netzwerken.

"Ich hoffe, dass ich bald die ganze Geschichte hochladen kann. Um einer Person zu helfen, der das in Zukunft auch passiert ... damit sie vorbereitet ist", schreibt Petrov auf Facebook.

Oben im Video seht ihr die Verletzung.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ben)

Sponsored by Trentino