NACHRICHTEN
28/07/2017 12:18 CEST

Jeff Bezos war für ein paar Stunden reicher als Bill Gates

Globe-Photos/Imagecollect
Jeff Bezos bei einer Veranstaltung in New York

Jeff Bezos (53) war der reichste Mann der Welt - für ein paar Stunden. Der Amazon-Chef soll zwischenzeitlich auf ein Vermögen von geschätzt etwa 90 Milliarden Dollar gekommen sein, wie "Forbes" berichtet. Und damit macht er Microsoft-Mitbegründer Bill Gates (61) starke Konkurrenz. Der soll im Moment etwa 89 Milliarden Dollar besitzen, was ihm bisher den Spitzenplatz unter den reichsten Menschen einbrachte. Den hatte Gates dann auch wenige Stunden später wieder zurück: Die Amazon-Aktie verlor an Wert und die Zahlen für das zweite Quartal brachten weitere Kursverluste mit sich.

Das Buch "Der Allesverkäufer: Jeff Bezos und das Imperium von Amazon" finden Sie hier

Womöglich wird Jeff Bezos Bill Gates aber bald wieder den Rang ablaufen und dann nicht mehr so schnell hergeben. Er ist der erste Mann, der den jahrelangen Spitzenreiter Gates auf Dauer gefährlich werden könnte, heißt es. Bezos ist laut "Forbes" auch erst die siebte Person überhaupt, die sich mit dem Titel "Reichster Mensch" schmücken durfte.

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",bg: "08396A",

font: "arial",

userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "Amazon",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

Hinter Gates und Bezos liegen im Moment der spanische Unternehmer Amancio Ortega (81), den "Forbes" auf 83,5 Milliarden Dollar schätzt und Warren Buffett (86), der etwa 74,4 Milliarden schwer sein soll. Facebook-Chef Mark Zuckerberg (33) soll bei etwas mehr als 70 Milliarden Dollar liegen.

Sponsored by Trentino