NACHRICHTEN
28/07/2017 12:15 CEST

Amy Schumer ist die einzige Frau unter den Comedy-Top-Verdienern

Kathy Hutchins / Shutterstock.com
Amy Schumer zählt zu den wohlhabendsten Komikern der Welt

Mit Comedy lässt sich richtig viel Geld scheffeln. Das beweist "Forbes" mit seiner alljährlichen Liste der bestverdienenden Comedians. Gleichzeitig zeigt das Magazin: Noch immer ist das Comedy-Fach eine echte Männerdomäne. Unter die ersten zehn Plätze schafft es nur eine Frau: Amy Schumer (36, "Dating Queen").

Hier können Sie "Inside Amy Schumer: Aus meinem Leben" bestellen

Schumer landet mit Einnahmen in Höhe von umgerechnet rund 32 Millionen Euro auf Rang fünf - vor ihren Kollegen Sebastian Maniscalco (Platz 10: 12,8 Mio.), Jeff Dunham (Platz 9: 13,2 Mio.), Terry Fator (Platz 8: 15,8 Mio.), Jim Gaffigan (Platz 7: 26,0 Mio.) und Kevin Hart (Platz 6: 27,7 Mio.). Comedy-Legende Dave Chapelle (43, "Half Baked") sticht Schumer auf Rang vier mit etwa 40,1 Millionen Euro aber deutlich aus.

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",bg: "08396A",

font: "arial",

userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "amy schumer",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

Das sind die drei Top-Verdiener

Mit umgerechnet zirka 44,4 Millionen Euro schnappt sich Louis C.K. (49) den dritten Platz hinter Kollege Chris Rock (52, "Alle hassen Chris"), der es auf rund 48,7 Millionen Euro bringt. Mit einem weiteren Sprung auf fast 59 Millionen Euro setzt sich Jerry Seinfeld (63, "Seinfeld") jedoch deutlich von all seinen Kollegen an der Spitze ab.

Sponsored by Trentino