"Star Trek: Discovery": Neue galaktische Bilder

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Michelle Yeoh als Captain Georgiou in

Ab dem 25. September verschlägt es Sci-Fi-Fans wieder in die unendlichen Weiten des Weltraums. Immer montags veröffentlicht Netflix dann eine von insgesamt 15 Folgen der neuen Serie "Star Trek: Discovery", die selbstverständlich auf dem geliebten Universum von Gene Roddenberry (1921-1999) basiert. Jetzt hat Netflix drei neue Szenenbilder veröffentlicht, die weiteren Einblick in die Sci-Fi-Hoffnung versprechen.

Auf einer der Aufnahmen nimmt Michelle Yeoh (54, "Tiger and Dragon") erhaben auf dem Captain-Stuhl eines neuen Raumschiffs Platz, das seine Besatzung zu aufregenden Missionen bringen soll. Yeoh spielt Captain Georgiou. Gerade Fans von Captain Janeway (Kate Mulgrew, 62, "Star Trek: Raumschiff Voyager") dürften an den weiblichen Kapitän hohe Erwartungen haben.

Hier sehen Sie die Original-"Star Trek"-Serie im Stream

Auf einem weiteren Bild zeigt sich Sonequa Martin-Green (32), die den meisten Serienfans als Sasha aus "The Walking Dead" bekannt sein dürfte. Auf einer dritten Aufnahme erkunden zwei vermummte Figuren einen unwirtlichen Wüstenplaneten. Dabei handelt es sich wohl um Green und Yeoh. Erst kürzlich hatte Netflix im Rahmen der Comic-Con zudem einen langen Trailer veröffentlicht. Dieser zeigt schon jetzt, dass die Macher vermutlich einen deutlich moderneren Blick auf das "Star Trek"-Universum werfen werden, als mancher vielleicht erwartet hatte.

Korrektur anregen