"Game of Thrones": "Heiße Pastete" eröffnete im echten Leben das passende Geschäft zum Namen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der

Schauspieler Ben Hawkey (21, "Ra.One - Superheld mit Herz") spielt in der HBO-Serie "Game of Thrones" den Bäcker-Waisenjungen "Heiße Pastete". Nun konnte sich der Serien-Star seinen Traum auch im wahren Leben erfüllen und eröffnete in London seine eigene Bäckerei. In Anlehnung an den beliebten "GoT"-Charakter "Jon Snow" taufte Hawkey seine Backstube auf den Namen "You Know Nothing Jon Dough" (zu Deutsch: Du weißt gar nichts Jon Teig). Verkauft wird in der Bäckerei bislang ausschließlich Schattenwolf-Brot - jenes, welches "Heiße Pastete" der Figur "Arya Stark" in Staffel vier zum Abschied schenkte.

Hawkeys Backstube ist ein exklusiv gelisteter Partner des Lieferservices "Deliveroo". Wie das US-Magazin "Us Weekly" berichtet, übertraf die Nachfrage nach den geformten Broten jedoch bereits kurz nach der Eröffnung alle Erwartungen, sodass der Lieferservice zurzeit keine neuen Bestellungen entgegennehmen kann.

Die TV-Serie "Game of Thrones" basiert auf den Büchern des Schriftstellers George R.R. Martin - hier können Sie die Bände 1 bis 6 von "Der Krieg der Könige" kaufen

Korrektur anregen