NACHRICHTEN
27/07/2017 17:51 CEST | Aktualisiert 28/07/2017 08:26 CEST

Frau wollte auf Google Maps nur ihr Haus ansehen - dann erlebt sie "die wohl größte Überraschung ihres Lebens"

  • Eine Frau ist von Großbritannien nach Florida gezogen

  • Um zu sehen, wie ihr Elternhaus jetzt aussieht, hat sie es auf Google Maps gesucht

  • Sie machte eine überraschende Entdeckung, wie ihr auch oben im Video sehen könnt

Denise Underhill hat auf Google Maps nach ihrer alten Wohnadresse gesucht. Sie war Jahre zuvor von Großbritannien nach Florida gezogen.

“Ich wollte sehen, wie sich das Haus verändert hat. Schließlich haben wir das Grundstück nach dem Tod meiner Mutter verkauft“, sagte sie der britischen Lokalzeitung "Tamworth Herald".

Als sie ihr Elternhaus findet, steht im Hof eine Frau

Als sie die Straße findet, in der sie früher gelebt hat, erkennt sie das rote Backsteinhaus wieder. Ihr altes Wohnhaus.

Eine ältere Dame mit Jeans und weißer Bluse steht auf dem Bild im Hof: Es ist ihre verstorbene Mutter.

“Sie hat die Blumen im Garten gegossen. So wie sie es immer getan hat. Es war die wohl größte Überraschung meines Lebens”, sagte Underhill.

Eine unerwartete Familienerinnerung

Google Maps schickt Autos mit Kameras durch die Straßen der Welt, um Bilder zu machen. Die Mutter von Denise Underhill muss genau in dem Moment, als das Google-Fahrzeug an ihrem Haus vorbeigefahren ist, im Hof die Blumen gegossen haben.

Nun ist das Bild eine unerwartete Erinnerung für ihre Familie.

Mehr zum Thema: Ein Mann entdeckt ein riesiges Flugzeug im Main - wo kommt es her?

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(nsc)

Sponsored by Trentino