"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse zeigt ihre Naturhaare: So sieht die Tänzerin ohne Perücke aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Bei "Let's Dance" ist Motsi Mabuse stets top gestylt
  • Jetzt zeigt sich die Jurorin auf Instagram ganz anders
  • Nämlich ohne ihre Langhaar-Perücke, wie ihr im Video oben sehen könnt

"Let’s Dance“- Jurorin Motsi Mabuse kennen wir aus dem Fernsehen eigentlich mit langer Wallemähne oder aufwendiger Hochsteckfrisur.

Die Jurorin ist stets top gestylt und bekommt in der Sendung oft Komplimente für ihr Aussehen.

Doch privat sieht Mabuse ein wenig anders aus.

Kraushaar statt Wallemähne

Bei Instagram zeigt sich Mabuse aktuell nämlich mal ohne Langhaar-Perücke. Zu sehen sind ihre echten naturkrausen Haare. Und auf die ist die gebürtige Südafrikanerin mächtig stolz.

Das kann sie auch. In der nächsten "Let’s Dance“-Staffel kann die Jurorin die Perücke also gerne auch mal weglassen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(best)

Korrektur anregen