Kim Kardashian hat eine Klage am Hals

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Reality-Star Kim Kardashian hat mit einer Klage zu kämpfen

Kann sich TV-Reality-Star Kim Kardashian (36, "Keeping Up with the Kardashians") die schöne, heile Beautywelt schon wieder abschminken? Erst im Juni stellte das It-Sternchen die ersten Produkte ihrer neuen Kosmetiklinie "KKW" (Kim Kardashian West) vor - keinen Monat später hagelt es bereits Negativ-Schlagzeilen rund um die prominente Eigenmarke. Die dänische Make-up-Artistin Kirsten Kjaer Weiss verklagt die amerikanische Unternehmerin und beschuldigt sie der Verletzung des Urheberrechts.

Weiss vertritt die Meinung, dass Kardashians Logo "KKW" ihrer Marke "KW" zu sehr ähnle und sie dadurch Verluste machen könnte. Daher fordert die Dänin die sofortige Einstellung aller Beauty-Produkte von Kardashian und eine Auszahlung aller bisherigen Gewinne. Wie das US-Klatschportal "TMZ" berichtet, sehen die Markenanwälte des TV-Stars jedoch keine Urheberrechtsverletzungen im Beauty-Logo, sodass ein fortwährender Rechtsstreit nicht auszuschließen ist.

In "Disaster Movie" spielt Kim Kardashian eine kleine Nebenrolle. Holen Sie sich den Film hier bei Amazon

Korrektur anregen