George R. R. Martin: Bringt der 2018 gleich zwei neue "GoT"-Bücher heraus?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

George R. R. Martin verspricht seinen Fans neues Material

Die siebte Staffel der Hit-Serie "Game of Thrones" flimmert endlich über die Bildschirme, doch Fans der Buchvorlage von Autor George R. R. Martin (68) warten immer noch sehnsüchtig auf Lese-Nachschub. Und das Warten wird noch eine Weile weitergehen. Der Schriftsteller kündigte in einem neuen Blog-Eintrag an, dass der sechste Band seiner "Das Lied von Eis und Feuer"-Saga, "The Winds of Winter", frühestens im Jahr 2018 erscheinen wird.

"Ich arbeite immer noch daran", erklärte Martin in dem Blog-Eintrag. Er sei noch Monate von der Fertigstellung entfernt - "Wie viele? Gute Frage!" - es gebe gute und schlechte Tage und mehr könne er dazu nicht sagen. Er habe aber ein gutes Gefühl, dass seine Fans im Jahr 2018 ein neues Westeros-Buch in den Händen halten können. "Und wer weiß, vielleicht sogar zwei. Ein Junge kann träumen...", so der Autor weiter.

Das "Game of Thrones"-Bücherset von George R.R. Martin können Sie hier bestellen

Wie er auf zwei Bücher kommt? Martin kündigte im selben Blog-Eintrag an, dass er weiteres Prequel-Material verfassen werde. Das Bücher-Duo soll den Titel "Fire and Blood" tragen und die Hintergrundgeschichte der Vorfahren von Daenerys Targaryen behandeln. Der erste Band sei so gut wie fertig und könnte Ende 2018 oder Anfang 2019 erscheinen. Band zwei befinde sich noch im Anfangsstadium und werde wohl erst in ein paar Jahren fertiggestellt. Das heißt für alle Fans: Daumen drücken, dass Martin fleißig in die Tasten haut!

Korrektur anregen