Barbara Sinatra: Frank Sinatras letzte Ehefrau ist tot

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Barbara Sinatra im Januar 2012 beim Filmfestival von Palm Springs

Rund 20 Jahre nach ihrem Mann ist am Dienstag Barbara Sinatra (1927-2017) aus dem Leben geschieden - die Witwe des legendären Sängers Frank Sinatra (1915-1998). Die 90-Jährige verstarb nach längerer Krankheit in ihrem Haus in Kalifornien im Kreise der Familie, wie "USA Today" berichtet. Noch bis 2016 war Barbara Sinatra als Gastgeberin von Wohltätigkeits-Galas für ihre Stiftung zugunsten von Opfern von Kindesmissbrauch aufgetreten.

Nicht zuletzt kann Barbara Sinatra als Zeitzeugin einer untergegangenen Ära des US-Entertainments gelten: In den 50er-Jahren arbeitete sie als Showgirl in Las Vegas. 1959 heiratete das Model Zeppo Marx - einen der "Marx Brothers". Mit Frank Sinatra war sie von 1976 bis zum Tod des Sängers im Jahr 1998 verheiratet. Keine andere der vier Ehen Frank Sinatras hielt so lange.

Frank Sinatras Evergreens können Sie bei Amazon Music Unlimited hören - jetzt 30 Tage lang gratis testen!

Korrektur anregen