Pro7-Moderator Thilo Mischke schmeißt sich vor laufender Kamera Drogen ein – das hätte er besser nicht getan

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MISCHKE
ProSieben-Moderator Thilo Mischke schmeißt sich vor laufender Kamera Drogen ein - das hätte er besser nicht getan | ProSieben/Jens Koch
Drucken
  • Thilo Mischke nimmt für die Sendung "Uncovered" vor laufenden Kameras Drogen
  • In Mexiko isst er psychoaktive Pilze
  • Am Ende des Experiments hat er eine Erkenntnis

Drogen im TV. Das interessiert die Fernsehzuschauer offenbar.

Die Erfahrung machte schon RTL mit dem "Jenke-Experiment". Damals nahm Reporter Jenke von Wilmsdorff vor laufenden Kameras die chemische Droge LSD.

Jetzt hat ProSieben nachgelegt. Der Sender schickte den Moderator Thilo Mischke für die Sendung "Uncovered" auf einen Trip der besonderen Art: durch Mexiko, die Philippinen, Marokko. Um Drogenkriege zu recherchieren und selbst ein paar Pilze einzuwerfen. Natürlich ebenfalls vor laufenden Kameras.

Das sollte er allerdings schnell bereuen.

Mischke erleidet Todesängste

Kurz nachdem er einen Tee aus dem psychoaktiven "mexikanischen Kalhkopf" getrunken hatte, setzte die Wirkung auch schon ein. Nach etwa zehn Minuten. Angenehm schien sie allerdings nicht zu sein.

Mischke lief durch einen Wald und erfreute sich an den Brombeeren. Und den bunten Farben, sagte die Stimme aus dem Off.

Erst fühlte sich Mischke nur ein bisschen betrunken. Nach etwa einer halben Stunde schickte der Pilz den Reporter auf einen "unangenehmen Trip". "Ich fühle mich panisch, unwohl und bin kraftlos", sagte Mischke.

Dann setzten Todesängste ein: "Ich habe Angst, zu sterben gerade", beichtete Mischke einem Kollegen. Die Kameras zeichneten alles auf.

Als das Schlimmste überstanden war - Pilze können bis zu acht Stunden wirken - hatte Mischke eine Erkenntnis: "Der Pilztrip war für mich so furchtbar, dass ich ihn nicht wiederholen möchte."

Tja, Drogen sind eben scheiße. Danke für diese unerwartete Feststellung, ProSieben.

Mehr zum Thema: Vor einem Jahr hat dieser Mann noch Crystal Meth genommen. Jetzt sieht er ganz anders aus

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg


(jds)

Korrektur anregen