Charlize Theron plaudert über lesbische Erfahrung

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Charlize Theron war zumindest in jungen Jahren dem eigenen Geschlecht nicht abgeneigt

Dass Hollywood-Schauspielerin Charlize Theron (41, "24 Stunden Angst") dem männlichen Geschlecht nicht abgeneigt ist, ist hinlänglich bekannt. Jetzt offenbarte sie allerdings in einer US-Talkshow, dass sie zumindest schon einmal Erfahrung mit dem eigenen Geschlecht gesammelt hat. Auf die Frage von Host Andy Cohen, ob sie in ihrem Leben mal im "Lady-Teich geschwommen" sei, sagte Theron überraschend offen: "Ja, als ich jung war."

Hier gibt es den Charlize-Theron-Film "Auf brennender Erde" bei Amazon Prime

Wenn man jung sei, würde man eben gerne Dinge ausprobieren, führte Theron weiter aus: "Aber es war schon ziemlich klar, dass ich eher Kerle mag." Zu den aktuellen Gerüchten um eine Liaison mit Model Gabriel Aubry sagte sie im Übrigen im gleichen Interview: "Nein, nein. Ich habe ihn noch nie getroffen." Sie habe nur einmal zu ihm "Hi" gesagt, weil ihre Kinder auf die gleiche Schule gehen würden.

Korrektur anregen