Tour de France im Live-Stream: Rad-Rundfahrt online sehen, so geht's - Video

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Die Tour de France geht weiter - auch im Live-Stream
  • Am Sonntag steht das Finale in Paris an, bis dahin könnten Ausreißer noch etwas wagen
  • Wie ihr die Eurosport-Übertragung sehen könnt, zeigt das Video oben

Tour de France 2017 im Live-Stream: 103 Kilometer ist der Brite Chris Froome noch von seinem vierten Gesamtsieg bei der Tour de France entfernt. Der Sky-Kapitän liegt vor der 21. Etappe von Montgeron nach Paris 54 Sekunden vor dem Kolumbianer Rigoberto Uran.

Auf der Schlussetappe, die gegen 19.15 Uhr auf den Champs Élysées endet, wird das Gelbe Trikot traditionell nicht mehr angegriffen.

Der Startschuss erfolgt in Montgeron vor den Toren von Paris. Zunächst einmal dürfen die Fahrer nach drei Wochen Schwerstarbeit die Fahrt Richtung Paris genießen. Diverse Siegerfotos werden bereits auf dem Rennrad geschossen.

Der Parcours ist komplett flach, eine Bergwertung gibt es nicht mehr. Die letzten 58 Kilometer werden auf einem Rundkurs auf dem Pariser Prachtboulevard zurückgelegt.

Tour de France 2017 im TV und im Live-Stream sehen - so geht's

Drei Sender teilen sich auch zum Schluss die Übertragungsrechte. Eurosport 1 ist am Freitag ab 12.25 Uhr vor Ort. Am Samstag startet die Berichterstattung ab 14 Uhr. Das Finale können Radfans ab 16.45 Uhr sehen.

Internetzuschauer benötigen für den Eurosport-Player jedoch ein kostenpflichtiges Abo.

Eine Alternative bietet die ARD. Die "Sportschau" zeigt die Tour kostenlos im Live-Stream - und zwar hier. Los geht es am Freitag um 12.10 Uhr, am Samstag um 13.40 Uhr und am Sonntag um 16.20 Uhr. Zudem teilen sich Das Erste und ARD One die TV-Übertragung. Am Freitag und Samstag startet One, ab zirka 16 Uhr übernimmt Das Erste. Das große Finale hat dann nur Das Erste im Programm.

Das könnte euch auch interessieren: Wie ihr Schalke 04 - Inter Mailand im Live-Stream: International Cup online sehen könnt
Mit dpa-Material.

Korrektur anregen