NACHRICHTEN
23/07/2017 10:54 CEST | Aktualisiert 23/07/2017 11:38 CEST

CHIO im Live-Stream: Reiten am Sonntag online sehen, so geht's - Video

Todd Korol / Reuters
Philipp Weishaupt startet am Sonntag beim CHIO in Aachen

  • Das CHIO in Aachen endet am Sonntag - auch im Live-Stream

  • Wie Reitfans Springen, Dressur und Vielseitigkeit online sehen können

Reiten im Live-Stream: Der Springreiter Philipp Weishaupt gehört am Sonntag zu den Favoriten beim Großen Preis von Aachen. Der 32-jährige Vorjahressieger und sein Pferd Convall haben sich bisher beim CHIO in Aachen in Topform präsentiert und gewannen mit dem Gastgeber-Team den Nationenpreis.

Weishaupt ist einer von zwölf deutschen Startern. Beim abschließenden Höhepunkt des größten Reitturniers der Welt fehlt Christian Ahlmann. Der Sieger von 2014 verpasste die Qualifikation für einen der insgesamt 40 Startplätze.

Wie ihr das CHIO in Aachen online sehen könnt

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) überträgt die CHIO-Wettkämpfe im Free-TV. Internetnutzer können das Reitturnier im kostenlosen Live-Stream des Senders verfolgen. Am Sonntag können Reitfans ab 11 Uhr Springreiten, Dressur und Schlussfeier.

Was ihr zum CHIO wissen müsst

Das CHIO ist das größte Turnier der Welt und hat dementsprechend das größte Reitstadion der Welt: Rund 40.000 Zuschauer können den Springreitern zuschauen. Das sind mehr als im nebenan stehenden Fußball-Stadion von Alemannia Aachen.

Und die Reiter kommen gerne. Sie schwärmen von Aachen wegen der perfekten Bedingungen. Das hat aber auch mit dem Preisgeld zu tun: 2,7 Millionen Euro werden ausgeschüttet, so viel wie bei keinem anderen Turnier.

Allein eine Million Euro gibt es für die Springreiter beim Großen Preis. Zudem lockt ein Bonus aus der Grand-Slam-Serie, der bis zu zwei Millionen Euro betragen kann.

Mehr Live-Streams auf HuffPost finden

Sponsored by Trentino