NACHRICHTEN
23/07/2017 13:07 CEST

Abi Ofarim fühlt sich "wie neu geboren"

imago/Lindenthaler
Abi Ofarim und seine Lebensgefährtin Kirsten

Mehrere Monate musste Sänger Abi Ofarim (79, "Too Much of Something") im Krankenhaus verbringen. Seine Lebensgefährtin Kirsten und seine Söhne Gil und Tal standen ihm bei. Bereits im Mai meldete sich Abi Ofarim dann via Facebook bei seinen Fans und gab Entwarnung. Nun kehrte er in die Öffentlichkeit zurück. Er bekam bei einer Veranstaltung einen Scheck für seine Stiftung "Kinder von gestern" überreicht und sagte gegenüber "Bild am Sonntag": "Ich fühle mich wie neu geboren."

Außerdem richtete er einen rührenden Dank an seine Lebensgefährtin: "Ich weiß nicht, ob ich ohne sie heute hier stehen würde. Sie war jeden Tag an meiner Seite." Auch die Dame seines Herzens erklärte gegenüber der "Bild am Sonntag": "Es geht ihm deutlich besser, aber er darf sich noch nicht anstrengen. Und er hat schon wieder zehn Kilo zugenommen!" Eine Reha in den Bergen soll ihn weiter aufpäppeln.

Songs von Abi Ofarim gibt es auch bei Amazon Music - testen Sie den Dienst 30 Tage!

js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&version=v2.10";

fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);

}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Liebe Fans, liebe Freunde!

Nach Monaten im Krankenhaus möchte ich mich heute bei euch zurückmelden ;-)

Vielen Dank an...

Posted by Abi Ofarim on Freitag, 19. Mai 2017

Sponsored by Trentino