Einen Promi daten? Diese Dating-App findet zumindest ein Lookalike!

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ein Date mit Helene Fischer oder Elyas M' Barek? Jetzt ist das zumindest optisch möglich

Die Chance, irgendwann einmal einen echten Promi persönlich zu treffen, geschweige denn zu daten, dürfte bei den meisten gegen Null gehen. Doch jetzt gibt es die Möglichkeit, sich mit seinem Lieblingsstar auf ein romantisches Rendezvous zu verabreden - oder zumindest mit einem Lookalike. Die Dating-App "Badoo" hat eine neue Funktion eingeführt, bei dem sich die Partner-Vorschläge nach Promi-Doubles filtern lassen.

Ryan Gosling, Leonardo DiCaprio oder doch lieber Elyas M'Barek?

Den echten Elyas M' Barek gibt es in "Traumfrauen" - wenn auch nur zum Anschauen - hier können Sie den Film sehen und kaufen

Wer sich schon immer sehnlichst ein Date mit Elyas M' Barek (35), Ryan Gosling (36, "La La Land") oder Herzensbrecher Leonardo DiCaprio (42, "The Revenant") gewünscht hat, kann es ab jetzt also zumindest mal mit den Doppelgängern versuchen. Und auch Männer kommen dem Traum von der Topmodel-Freundin vielleicht ein kleines Stückchen näher, wenn sie nach Heidi Klum (44) filtern. Übrigens gibt es auch Lookalikes von Schlagerstar Helene Fischer (32)! Wer eher auf braunhaarige Schönheiten steht, könnte es auch mit Selena Gomez (24), Janina Uhse (27) oder Emily Ratajkowski (26) probieren.

Egal, ob Grammy-Preisträger, Schauspieler, Model oder It-Girl, die Promi-Vorlagen sind schier unendlich und die Vorschläge teilweise - wenn auch nicht immer - gar nicht mal so abwegig. Mitunter fragt man sich aber doch, warum es manche in die VIP-Liste der Datingseite geschafft haben. Dort finden sich unter anderem nämlich auch Martin Schulz (61), Wolfgang Schäuble (74) oder Claudia Roth (62) - ob danach wirklich jemand sucht?

Lustig sind die Doppelgänger-Vorschläge aber auf jeden Fall. Und wer weiß, vielleicht kann der oder diejenige ja wirklich so gut singen wie Selena Gomez oder hat den Hundeblick à la Ryan Gosling perfektioniert. Ein schönes Erinnerungsfoto gibt es auf jeden Fall.

Korrektur anregen