NACHRICHTEN
19/07/2017 18:41 CEST | Aktualisiert 20/07/2017 08:34 CEST

Unwetter setzt Köln unter Wasser - diese Bilder zeigen das Ausmaß des Chaos

  • Gewitter mit starkem Regen haben Köln unter Wasser gesetzt

  • Straßen und Bahngleise waren überflutet, der Flugbetrieb wurde unterbrochen

  • Diese Bilder zeigen das Ausmaß des Chaos

Heftige Gewitter haben in großen Teilen des Rheinlands Straßen und Keller überflutet. Allein in Köln wurde die Feuerwehr zu mehr als 400 Einsätzen gerufen.

Bilder zeigen geflutete Straßen. Gullydeckel hoben sich, Bäume knickten ab. "Verletzte sind nicht zu beklagen", sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

koeln

Quelle: dpa

Videos in den sozialen Netzwerken zeigen, wie Menschen durch die Straßen waten.

Moderator Jörg Kachelmann warnte auf Twitter, in Köln nicht mehr in Keller und Tiefgaragen zu gehen.

Am Flughafen Köln/Bonn wurde der Flugbetrieb für 90 Minuten unterbrochen. Insgesamt 15 Flüge starteten verspätet, bei 14 Flügen verzögerte sich die Landung. Ein Flug nach München wurde ganz gestrichen.

Im Kölner Hauptbahnhof lief Wasser in Teile der Bahnhofshalle. Ursache war nach Angaben einer Bahnsprecherin ein verstopfter Abfluss. Busse und Bahnen in Köln hatten nach Angaben eines Sprechers der Verkehrsbetriebe Verspätungen von bis zu 40 Minuten.

koeln

Quelle: dpa

Auch Bahngleise waren überflutet. Viele Menschen mussten daher zu Fuß nach Hause kommen.

Mit Material der dpa.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ujo)

Sponsored by Trentino