"Atomic Blonde"-Weltpremiere in Berlin: Lena Meyer-Landrut zeigt sich sportlich

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Sängerin Lena Meyer-Landrut trug zur

Zur Weltpremiere des neuen Action-Thrillers "Atomic Blonde" in Berlin erschien Sängerin Lena Meyer-Landrut (26, "Stardust") in einer modischen, in Grau gehaltenen Kombination aus auffälligem Rock und minimalistischem Top. Der kleinkarierte Minirock mit einseitig drapierter Stoffbahn fiel der ehemaligen ESC-Gewinnerin leicht über eines ihrer Knie und setzte die trainierten Beine der 26-Jährigen damit ideal in Szene. Passend dazu steckte die Sängerin ihr graues, zurückhaltendes Top in Rippenstrick-Optik gekonnt in den Bund des Rockes und verlieh ihrem Outfit somit einen cleanen Look.

Auch bei den Accessoires blieb die "Satellite"-Interpretin ihrem minimalistischen Auftritt treu. Sie trug farblich passende Stiletto-Pumps mit grafischem Muster und kombinierte lediglich einen dezenten Ring sowie eine lange "Dog Tag" ähnliche Halskette in Silber. Abgerundet wurde der Look von ihrem natürlichen Make-up und den offenen Haaren, die die Sängerin mit Seitenscheitel und leichten Wellen trug.

Sie wollen den asymmetrischen Look nachstylen? Hier finden Sie den richtigen Rock dazu

Korrektur anregen