Die Polizei hat nur noch 11 Wochen Zeit, um Madeleine McCann zu finden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Die britische Polizei hat noch elf Wochen Zeit, die vermisste Maddie McCann zu finden
  • Dann ist das Budget für die Suche aufgebraucht
  • Die ganze Geschichte seht ihr im Video oben

Die britische Polizei hat nur noch elf Wochen Zeit, um die vermisste Maddie McCann zu finden. Dann ist das Budget für die Suche ausgeschöpft.

Das britische Innenministerium gab der Polizei umgerechnet 100.000 Euro, damit sie ihre Suche bis Ende September verlängern können.

Der Grund: Die britische Polizei ist immer noch fest entschlossen, das Mädchen zu finden. Noch immer werden sämtliche Spuren verfolgt, mögen sie auch noch so klein sein. Das berichten britische Medien.

Die Polizei ist im vergangenen Jahr nur zweimal nach Portugal geflogen

Im Mai 2007 verschwand Maddie McCann im Alter von drei Jahren aus der Ferienwohnung der Familie in Portugal. Laut der britischen Zeitung “Daily Mail” ist die Polizei im vergangenen Jahr nur zweimal nach Portugal geflogen, um nach dem Mädchen zu suchen. Die Polizei entgegnete, sie müsse nicht in Portugal sein, um den Fall zu untersuchen.

Im Interview mit der britischen “Sun” sagte ein Scotland-Yard-Sprecher: "Wir sollten nicht erklären oder rechtfertigen, wie oft wir nach Portugal fahren. Wenn wir aus polizeilichen Gründen in Portugal, insbesondere Praia da Luz, sein müssen, sind wir sofort da.”

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(best)

Korrektur anregen