Hollywood-Hottie Alexander Skarsgård ist wieder zu haben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Alexander Skarsgård bei der Met Gala in New York im Mai 2017

Seit 2015 waren der schwedische Schauspieler Alexander Skarsgård (40, "True Blood") und das britische It-Girl Alexa Chung (33) ein Paar. Nun sind beide wieder zu haben. Die Trennung soll schon über einen Monat her sein. Zuletzt wurde das Paar gemeinsam Anfang Mai bei der Met Gala in New York gesichtet. Wie nicht weiter genannte Quellen der "New York Post" verraten haben, soll Skarsgård jüngst bei einem Blind Date mit dem deutschen Model Toni Garrn (25) gesichtet worden sein.

Alexander Skarsgård zeigte seinen durchtrainierten Körper in "Legend of Tarzan" - holen Sie sich den Streifen nach Hause!

Demnach soll ein gemeinsamer Freund von Skarsgård und Garrn das Blind Date arrangiert haben. Sie sollen zusammen in den Hamptons zu Mittag gegessen haben. Garrn habe als Begleitung zwei Freundinnen mitgebracht. Weiter heißt es, dass es wohl kein zweites Date geben werde, da der Funke nicht übergesprungen sei. Ein Sprecher von Toni Garrn erklärte der "New York Post", dass sie nicht mit Skarsgård zusammen sei, konnte ein Zusammentreffen der beiden aber nicht ausschließen.

Toni Garrn war einst mit Oscar-Gewinner Leonardo DiCaprio (42, "The Revenant - Der Rückkehrer") liiert. Alexander Skarsgård war von 2009 bis 2011 mit Schauspielkollegin Kate Bosworth (24, "Blue Crush") zusammen.

Korrektur anregen