NACHRICHTEN
14/07/2017 15:01 CEST

Herzogin Kates Haare werden immer kürzer

imago/i Images
Herzogin Kate am Donnerstag im Natural History Museum

Sie war eine der Style-Vorbilder für brünette Damen beim Friseur. Doch nun scheint es so, als würde sich Herzogin Kate (35) nach und nach von ihrem Markenzeichen, der eleganten, leicht gewellten Langhaarfrisur trennen. Auch bei ihrem neuesten Auftritt - die Einweihung eines Blauwal-Skeletts am Donnerstag im Natural History Museum - ist die deutlich kürzere Frisur zu sehen.

Erstmals zeigte sich die Frau von Prinz William (35) bei einem Tennisspiel in Wimbledon in der vergangenen Woche mit gekürztem Haupthaar. Für den Friseur-Besuch haben die findigen Briten übrigens schon einen Begriff gefunden: "Kob". Wer den bestellt. bekommt einen Bob à la Kate...

"Queen Elizabeth II. und die königliche Familie: Ein Leben für die Krone": Den umfangreichen Bildband können Sie hier bestellen

adURLData: "",

monetizer: 0,

displayad: 0,

pmode: 0,

fracautoplay: 0,

fracmouseover: 100,

volume: 100,

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",bg: "08396A",

font: "arial",

userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "Herzogin Kate",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

Sponsored by Trentino