Gary Oldman spielt Winston Churchill

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Zum Verwechseln ähnlich: Gary Oldman als Winston Churchill

Dass sich Hollywood-Schauspieler für ihre Rollen ab und an verändern müssen, ist nichts Ungewöhnliches. Diese Metamorphose von Gary Oldman (59, "Batman Begins") ist allerdings so beeindruckend, dass man den Darsteller überhaupt nicht mehr wieder erkennt. Für seinen neuesten Film "Churchill - Die dunkelste Stunde" schlüpft Oldman in die Rolle des legendären britischen Premierministers Winston Churchill, der während des Zweiten Weltkriegs die Geschicke des Vereinigten Königreichs lenkte und die Invasion der Truppen des Dritten Reiches abwenden konnte.

Sehen Sie hier Gary Oldman in "Dame, König, As, Spion"

Jetzt veröffentlichte Universal Pictures sowohl den Trailer als auch ein erstes Bild von Oldman in der Rolle Churchills. Der Schauspieler gleicht seinem historischen Vorbild darauf wie aufs Haar. Da haben die Maskenbildner wirklich ganze Arbeit geleistet. Der Kinostart für das Historien-Drama in Deutschland ist der 11. Januar 2018. Regie führte Joe Wright (44, "Stolz und Vorurteil"), das Drehbuch stammt aus der Feder von Anthony MCarten (56, "Die Entdeckung der Unendlichkeit").

Korrektur anregen