007-Hommage mit deutschem Star-Aufgebot

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Zeigten sich begeistert von dem Event in London: Hannah Herzsprung und Stephan Luca

Hannah Herzsprung (35, "Traumfrauen") und Stephan Luca (43, "Kommissar Zorn") mischen sich in London unter die Hollywood-Prominenz: Als der 23-fache Weltrekordhalter Terry Grant sich mit einem spektakulären Stunt vor dem kürzlich verstorbenen 007-Darsteller Roger Moore verneigte, war das Star-Aufgebot groß.

So sahen unter anderem die Schauspielerin Sienna Miller (35), Rapper Example (35) und das Model Pixie Lott (26) dabei zu, wie Grant sich mit dem neuen Jaguar E-Pace in der Luft um die eigene Achse drehte - eine Hommage an den James-Bond-Klassiker "Der Mann mit dem goldenen Colt", in dem dieser Stunt vorkommt.

Den Film "Traumfrauen" mit Hannah Herzsprung in einer der Hauptrollen können Sie hier bestellen

Stephan Luca braucht Adrenalin - aber nicht zu viel

Und mittendrin: Die beiden deutschen Schauspiel-Stars Hannah Herzsprung und Stephan Luca. Der TV-Ermittler outete sich bei der Show als Action-Fan: "Der Stunt und die Show waren wirklich spektakulär! Das ist auch genau das, was ich beim Fahren eines Autos spüren möchte - Adrenalin pur."

Und könnte sich Luca vorstellen, selbst in so einen Stuntwagen zu klettern? "Wenn sogar James Bond persönlich vor einiger Zeit das offensichtlich selbst gemacht hat, würde ich es natürlich auch unbedingt versuchen wollen", sagt Luca mit einem Grinsen und ergänzt: "Scherz beiseite - ich würde mich dazu auf alle Fälle vorher schon mit einem Stuntprofi wie Terry absprechen und mir von ihm erstmal bestätigen lassen, dass mir dabei nichts passieren kann."

Herzsprung bewundert die Stuntmänner

Für Herzsprung käme so etwas auf gar keinen Fall in Frage. "Ich als Schauspielerin bin ehrlich gesagt froh darüber, dass solche riskanten Stunts von richtigen Profis durchgeführt werden und bin daher sehr froh, dass ich das nicht selber machen muss. Ich bewundere wirklich sehr die Arbeit aller Stuntmänner und natürlich auch Stuntfrauen."

Was Herzsprung besonders gefiel, war, dass die Show in London stattfand. Schließlich ist das die Heimat des berühmtesten Geheimagenten der Kinogeschichte und auch des Autoherstellers Jaguar, dessen E-Pace mit der Aktion seine Premiere feierte. An dem Wagen hat sie übrigens auch Gefallen gefunden: "Ich finde es sehr cool, dass es jetzt endlich auch einen kompakten SUV von Jaguar gibt, mit dem ich stilvoll durch die City fahren kann", erzählte die Schauspielerin.

Den Soundtrack des Abends lieferten der britische DJ Pete Dong (56) mit einem 80-köpfigen Orchester und Sängerin Raye (19), die ihren aktuellen Jax-Jones-Hit "You don´t know me" live präsentierte.

Korrektur anregen