Netflix: Die Streaming-Tipps fürs Juli-Wochenende

Veröffentlicht: Aktualisiert:
NETFLIX
Im Kopf der junge Riley herrscht im wahrsten Sinne des Wortes Gefühlschaos. "Alles steht Kopf” ist neu auf Netflix. | Pixar Animation Studios
Drucken
  • Alle Highlights der Woche bei Netflix
  • Was sind die besten Neustarts?
  • Empfehlungen von Film- und Serienfans weltweit

isnotTV, Partner von HuffPost, stellt hier jede Woche die besten Neustarts auf Netflix vor.

Und die Bewertung kommt von Film-Fans weltweit. Weiter unten kannst du mit einem Klick selbst deine Meinung abgeben, Trailer schauen und mehr zu deinen Streaming-Lieblingen erfahren.

Dieses Wochenende neu im Netflix-Abo:

Pixars Oscar prämierter Animations-Film "Alles steht Kopf” ist ab dieser Woche auch auf Netflix zu sehen. Für Spannung sorgen außerdem "Das fünfte Element” und die Historienserie "Outlander”, "Sherlock” Holmes alias Benedict Cumberbatch geht im modernen London auf Spurensuche und die "Friends from College” kämpfen mit ihrer Midlife-Crisis.

11.07.2017: "Alles steht Kopf" (Start 11.07.)

Unsere täglichen Entscheidungen werden maßgeblich von unseren Emotionen gesteuert – aber wie sieht das genau aus. Walt Disney Pixar zeigt es mit einem Blick in den Kopf der jungen Riley. Hier arbeiten die Gefühle Freunde, Kummer, Angst, Ekel und Wut eng zusammen, damit ihr Mädchen die schwierigen Herausforderungen des Alltags meistern kann. Als Riley mit ihren Eltern jedoch aus dem gewohnten ländlichen Minnesota in die Großstadt Francisco zieht, gerät sie in ein wahres Gefühlschaos.

11.07.2017: "Das fünfte Element" (Start 11.07.)

Der ehemalige Offizier Korben Dallas (Bruce Willis) wird in ein Science-Fiction-Abenteuer besonderen Ausmaßes hineingezogen. Als die Erde von einer zerstörerischen bösen Macht heimgesucht wird, ist die einzige Hoffnung ein uraltes Ritual, bei dem alle Elemente, und zwar alle fünf, zusammengebracht werden müssen. Schlüsselfigur in diesem Szenario ist die aus außerirdischen Zellen regenerierte Leeloo (Milla Jovovich). Doch feindliche Mächte, allen voran Jean-Baptiste Emanuel Zorg (Gary Oldman), wollen ihre Mission verhindern.

10.07.2017: "Outlander" - Staffel 2 (Start 10.07.)

Die Lazarettschwester Claire Randall (Caitriona Balfe) wird während ihrer Flitterwochen 1945 in Schottland durch das Betreten eines Steinkreises ins Jahr 1743 zurückversetzt. Viele neue Herausforderungen warten auf sie - auch eine neue Ehe. Schon bald findet sie sich in einem inneren Zwiespalt zwischen ihrem alten Leben mit Frank (Tobias Menzies) und ihrer neuen Liebe Jamie (Sam Heughan) wieder. Die Serie basiert auf der "Highland-Saga“, einer Romanreihe von Diana Gabaldon.

11.07.2017: "Sherlock" - Staffel 4 (Start 11.07.)

Meisterdetektiv Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) geht zusammen mit seinem Freund und geschätzten Assistenten Dr. John Watson (Martin Freeman) auf Verbrecherjagd in London. Wegen seiner oft unautorisierten Einsätze ist er bei der Polizei von Scotland Yard allerdings nicht sonderlich beliebt. Sein ewiger Gegenspieler Jim Moriarty (Andrew Scott) arbeitet derweil an einem fiesen Masterplan. Die Serie versetzt den Detektiv aus den Geschichten von Arthur Conan Doyle ins zeitgenössische London.

14.07.2017: "Friends from College" - Staffel 1 (Start 14.07.)

Auf dem College waren sie unzertrennlich doch knapp 2 Jahrzehnte später stehen Lisa (Cobie Smulders), Ethan (Keegan-Michael Key), Max (Fred Savage), Marianne (Jae Suh Park), Sam (Annie Parisse) und Nick (Nat Faxon) kurz vor ihrer Mitlife-Crisis. Die gemeinsame Zeit aus Harvard erfüllt sie alle mit süßer Nostalgie, doch im wahren Leben haben Erfolge und Misserfolge ihre Spuren hinterlassen. Regisseur Nicholas Stoller erzählt von der schwierigen Aufgabe, sich in der zweiten Hälfte des Lebens zurechtzufinden.

Das könnte euch auch interessieren:

Neue Filme und Serien auf Amazon: Streaming-Tipps fürs Juli-Wochenende

"Spider Man Homecoming" im Kino: keine billige Kopie

(mtr)

Korrektur anregen