Gunter Gabriel: Alle Details zur Trauerfeier in Hamburg

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Gunter Gabriel starb mit 75 Jahren an den Folgen eines Treppensturzes

Die letzte Ehre: Einen Monat nach seinem Tod findet am 22. Juli in Hamburg eine große Trauerfeier für Gunter Gabriel (1942-2017, "Hey Boss, ich brauch mehr Geld") statt. In seinem Sinne haben seine Familie und 120 geladene Gäste die Möglichkeit sich von dem Sänger verabschieden. Die Seebestattung wird zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis stattfinden.

Doch auch Gunter Gabriels Fans wird es ermöglicht an der Trauerfeier teilzunehmen - zumindest virtuell. Auf der Website des Digitalen Bestattungshauses mymoria.de, das die Trauerfeier und auch die Bestattung von Gunter Gabriel organisiert, können seine Fans zu einem späteren Zeitpunkt ein Video der Zeremonie ansehen. Damit Freunde, Weggefährten und Fans schon vorher von ihrem Idol Abschied nehmen können, hat Mymoria unter www.mymoria.de/de/gunter eine digitale Kondolenzseite eingerichtet.

Mit Amazon Music können Sie vier Monate lang für nur 0,99 Euro unbegrenzt Musik hören - jetzt Angebot abschließen

Memorial-Konzert zu seinen Ehren

Gabriel schrieb große Hits u.a. für Stars wie Wencke Mhyre, Juliane Werding, Frank Zander und Peter Alexander und hat das deutsche Liedgut durch seine besonders direkte Sprache maßgeblich verändert. Sein Lebenswerk als Songschreiber soll später in einem Memorial-Konzert gewürdigt werden. Dort werden sich alle namhaften Künstler und Medienfreunde von Gunter Gabriel verabschieden können. Er war am 22. Juni im Alter von 75 Jahren in Hannover an den Folgen eines Treppensturzes verstorben.

Korrektur anregen