Wenn ihr beim Alkoholtrinken schnell rot werdet, solltet ihr das hier lesen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Manche Menschen bekommen ein rotes Gesicht, wenn sie Alkohol zu sich nehmen
  • Wie eine Studie zeigt, kann es sich dabei um die “Alkohol-Flush-Reaktion” handeln
  • Mehr zu dem Thema seht ihr im Video oben

Jeder Mensch reagiert anders auf Alkohol. Einige werden lustig und laut, andere eher schweigsam. Und einige von ihnen werden rot im Gesicht.

In den meisten FĂ€llen hat das harmlose Ursachen. Es kann sich aber auch um die sogenannte “Alkohol-Flush-Reaktion” handeln - eine AlkoholunvertrĂ€glichkeit. Und diese kann Anlass zur Sorge sein.

Auch Übelkeit und Kopfschmerzen können auftreten

Dies zeigt eine Studie von Philip J. Brooks, Leiter der Abteilung fĂŒr klinische Innovation im National Center for Advancing Translational Sciences, in Maryland USA. Abgesehen von geröteter Haut sind die Nebenwirkungen Übelkeit, Kopfschmerzen und ein erhöhter Puls.

Der Mensch ist von der Natur aus nicht dafĂŒr ausgelegt, viel Alkohol zu trinken. Trinkt er zu viel, kommen die Enzyme nicht mehr mit dem Abbau nach. Trunkenheit ist die Folge.

Abgesehen davon, dass bei den Betroffenen die Symptome des Katers wie Kopfschmerzen und Übelkeit schon vor dem nĂ€chsten Morgen auftreten, gibt es noch weitere Probleme. Da der Alkohol nicht so schnell abgebaut werden kann, bleiben die toxischen Stoffe auch lĂ€nger im Organismus. Das kann langfristig ernste gesundheitliche Folgen haben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(best)

Korrektur anregen