NACHRICHTEN
10/07/2017 17:10 CEST

Tamara Ecclestone postet ein Bild ihrer Tochter auf einem Pferd - die Fans sehen nur Tierquälerei

Landmark Media/ImageCollect
Tamara Ecclestone mit ihrer Tochter Sophia

Eigentlich wollte Tamara Ecclestone (33) ihrer kleinen Tochter Sophia (3) nur eine Freude machen - jetzt muss sie harte Kritik einstecken. Einige Instagram-User werfen ihr Tierquälerei vor. Doch was war passiert? Ecclestone veröffentlichte auf Instagram einen Schnappschuss, auf dem die kleine Sophia auf einem Pferd sitzt. Doch das Tier wurde als Einhorn verkleidet, gefärbte Mähne und aufgeklebtes Horn inklusive.

"Das arme Pferd", "das ist Tierquälerei" und "Tiere sind keine Spielzeuge", kommentierten einige wütende User das Foto. Mit solchen Reaktionen hatte die Tochter von Formel-1-Legende Bernie Ecclestone (86) sicher nicht gerechnet - zwar gab es von ihr kein Statement, in Zukunft wird ihre Tochter aber vielleicht auf Einhorn-Ritte verzichten müssen.

Mehr über Tamaras Vater Bernie Ecclestone erfahren Sie in dem Buch "Bernie Ecclestone: Die Formel 1 bin ich". Gleich hier bestellen!

We believe in unicorns 🦄

A post shared by Tamara Ecclestone Rutland (@tamaraecclestoneofficial) on

Sponsored by Trentino