"Dunkirk" kommt am 27. Juli in die Kinos: So klingt der erste Track von Hans Zimmer

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


Der neue Film "Dunkrik" von Star-Regisseur Christopher Nolan (46, "Inception") startet am 27. Juli in den deutschen Kinos. Jetzt gibt es eine erste Hörprobe aus dem Kriegsfilm. Wieder arbeitete Nolan für den Soundtrack mit dem deutschen Komponisten und Oscar-Preisträger Hans Zimmer (59) zusammen - eine vielversprechende Kombination, die schon bei Filmen wie "Interstellar" oder "The Dark Knight" für eine imposante Musikunterlegung sorgte.

Der erste Track zu "Dunkirk", den Warner Bros. nun auf Youtube veröffentlichte, enttäuscht die hohen Erwartungen nicht. "Zimmer und Nolan = episch", "Eine unschlagbare Kombination" und viele weitere begeisterte Kommentare sind dort zu lesen. Düster, geheimnisvoll und ein wenig angsteinflößend kommt das knapp achtminütige Stück daher - und passt damit perfekt zum Plot.

Schon bei "The Dark Knight" haben Nolan und Zimmer zusammengarbeitet - hier können Sie den Film bestellen

"Dunkirk" spielt zu Beginn des Zweiten Weltkrieges in der französischen Hafenstadt Dunkerque, deutsch Dünkirchen. Das Kriegsdrama dreht sich vor allem um die "Operation Dynamo". Bei dieser Evakuierungsaktion gelang es der britischen Armee, rund 340.000 alliierte Soldaten mit Schiffen nach Großbritannien zu bringen, weil sie von der deutschen Wehrmacht eingekesselt waren. Nolan konnte Tom Hardy (38) und Cilian Murphy (40) als Darsteller gewinnen. Auch One-Direction-Sänger Harry Styles (22) ist dabei und hat seine erste Kinorolle.

Korrektur anregen