"Keep it in the Family" im Live-Stream: Hartwich-Show online sehen, so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • "Keep it in the Family" startet auch im Live-Stream
  • In vier Shows mit Daniel Hartwich nehmen Kinder teil
  • Wie ihr das RTL-Programm online sehen könnt, zeigt das Video oben

"Keep it in the Family" im Live-Stream: Jetzt hat auch der Privatsender RTL ein Format aufgelegt, in dem Kinder das Sagen haben. "Keep it in the Family" startet an diesem Freitag und läuft insgesamt vier Mal in der Sommerpause des Klassikers "Wer wird Millionär?".

"Dschungelcamp"-Kommentator Daniel Hartwich moderiert das neue RTL-Format, das im Original auf dem englischen Sender ITV mit mäßigem Erfolg lief.

Wie ihr "Keep it in the Familiy" online sehen könnt


RTL zeigt seine Familien-Show in diesem Sommer freitags ab 20.15 Uhr. Internetnutzer können die Ausstrahlung im Internet sehen. Das Sender eigene Portal "TVnow" bietet Premium-Abonnenten einen Live-Stream an. Es gibt von "TVnow" auch eine App - doch auch hier ist der Live-Stream nur mit einem Abo abrufbar.

Hier könnt ihr den RTL-Live-Stream von "TVnow" abrufen

Werbung:
Das Programm von RTL könnt ihr auch auf Streamingportalen online abrufen - aber auch hier nur im Rahmen eines Premium-Abos, das jedoch mehrere Sender umfasst:
Magine TV
TV Spielfilm live
Die beiden Anbieter sind Kooperationspartner der Huffington Post.

Nach der Ausstrahlung bietet RTL die jeweilige Show-Episode für 30 Tage als Video-on-Demand in der "TVnow"-Mediathek an. Hier können Zuschauer "Keep it in the Family" kostenlos online sehen. Ein Abo ist in diesem Fall nicht nötig.

Hier geht's zur "Keep it in the Family"-Mediathek

Was ist das Showkonzept?

In der neuen Spielshow "Keep it in the Family" sitzen die Kinder als Teamkapitäne am Ruder. Sie bestimmen, welche Familienmitglieder die Aufgaben in den Aktions- und Ratespielen übernehmen sollen.

An ihnen hängt auch nach jeder gewonnenen Spielrunde auch die Entscheidung, welchen Preis sie mit nach Hause nehmen. Die alternativen Beispiele nennt RTL bereits vor der Ausstrahlung: einen für die Eltern attraktiven Städtetrip nach Pisa oder einen in Kinderaugen gigantischen Jahresvorrat Pizza? Ein Wellnesswochenende für Mama oder eine Spielekonsole?

In jeder Show mischen drei Familien mit. Jedes Team besteht aus einem Kind und drei erwachsenen Familienmitgliedern. Nach jeder Runde können die verlockenden Preise eingesteckt werden. Jeder Gewinn wird von einem Prominenten präsentiert, der auf einer Falltür steht.

Hat sich ein Kind für einen Preis entschieden, schickt es den ungewollten Gewinn samt prominenten Präsentator nach unten durch eine Falltür.

Und wer stellt sich für den senkrechten Abtritt zur Verfügung?

Die "Let's Dance"-Protagonisten mit Joachim Llambi, Motsi Mabuse, Jorge González und Massimo Sinató, die "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten Pietro Lombardi, Menderes, Prince Damien und Alphonso Williams, auch die "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Kandidaten Désirée Nick, Joey Heindle, Marc Terenzi und Larissa Marolt sind dabei.

Und Komiker wie Oliver Pocher, Janine Kunze, Lutz van der Horst und Dave Davis zittern auf den Falltüren.

Das erwartet die Finalisten von "Keep it in the Family"

Im Finale hat die Familie, die sich gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt hat, die Chance auf den Hauptgewinn. Doch heimst sie wirklich einen Preis wie eine Traumreise oder ein Auto ein?

Es kann ihr auch eine Niete wie ein Jahresvorrat eingelegter Gurken blühen. Mit dabei beim Auftakt sind die Familien Geßner aus Lingen (Niedersachsen), die Familie Breidenbach aus Köln und die Familie Hintze aus Lübeck.

Mit dpa-Material.

Mehr Live-Streams auf HuffPost finden

Korrektur anregen