NACHRICHTEN
06/07/2017 08:29 CEST

Von Katy Perry gemobbt? Niall Horan wehrt sich

Jamie Lamor Thompson/Tinseltown/Shutterstock.com
Katy Perry kann mit den Avancen von Niall Horan herzlich wenig anfangen

Mit Taylor Swift (27) sind ausgesprochen unterhaltsame Auseinandersetzungen keine Seltenheit. Doch neben diesem Zwist mit ihrer Musik-Kollegin hat Katy Perry (32, "Witness") offenbar noch genug Zeit und Kraft für einen Nebenkriegsschauplatz mit dem früheren One-Direction-Star Niall Horan (23). Der habe eindeutig ein Auge auf sie geworfen, ist sich Frau Perry laut der Seite "Just Jared" sicher - und das nutzt sie, um gegen Horan zu sticheln. Der Ire findet Perrys öffentliche Bloßstellung aber gar nicht witzig.

"Katy, bitte hör auf damit, gemein zu mir zu sein! Sie sucht nach jeder Möglichkeit, mich zu verunglimpfen und Gerüchte über mich in die Welt zu setzten. Ich möchte nur mit ihr befreundet sein", so die laut der Webseite etwas kleinlaut wirkende Richtigstellung von Horan.

Das Album "1989" von Katy Perrys ärgster Konkurrentin Taylor Swift gibt es hier zu kaufen

Perry hatte in einem Interview zunächst gesagt, dass Horan ständig versuche, ihre Telefonnummer zu ergattern, um mit flirten zu können. Zudem hatte sie noch auf den Altersunterschied hingewiesen: "Ich könnte dein Babysitter sein. Ich bin wie deine Mutter." Dass Horan diese Aussage etwas übertrieben findet, ist bei neun Jahren Altersunterschied allerdings auch durchaus verständlich.

Sponsored by Trentino