Auf den ersten Blick sieht man fünf brave Mädchen - doch eins von ihnen führt etwas im Schilde

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Die Britin Eleanor Clarke hat ihren Schulabschluss und möchte das feiern
  • Das Problem: Sie ist noch nicht volljährig und darf keinen Alkohol trinken
  • Die ganze Geschichte seht ihr oben im Video

Die britische Schülerin Eleanor Clarke hat ihren Schulabschluss. Das will sie natürlich auch gebührend feiern - am besten auf dem Abschlussball mit ihren Freundinnen.

Allerdings gibt es da ein Problem: Die Schülerin ist noch nicht 18 und darf somit keinen Alkohol trinken. Doch sie hat eine sehr kreative Lösung für ihr Problem gefunden.

Flachmann als modisches Accessoire

Eleanor hat sich einen überdimensionalen Flachmann unter den Arm geklemmt - auf den ersten Blick wirkt er wie eine Handtasche im Metallic-Look. Eine optimale Täuschung.

„Ich weiß immer noch nicht, wie ich damit durchgekommen bin“, twitterte sie – und wird seitdem im Netz gefeiert. Über 310.000 Likes, mehr als 62.000 Retweets.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Das könnte euch auch interessieren: Vermieter erzählt Studenten vom Geheimnis ihrer WG - dann entdecken sie hinter der Wand ein Versteck

(chr)

Korrektur anregen