Dieser Mann saß 15 Jahre lang im Gefängnis - bis einem Mithäftling etwas Entscheidendes an ihm auffiel

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Richard Jones kam 1999 ins Gefängnis
  • Der Mann beteuerte immer wieder, er sei unschuldig
  • Oben im Video seht ihr die ganze Geschichte
Der Amerikaner Richard Jones saß seit 1999 im Gefängnis. Er soll versucht haben, eine Frau auszurauben. Immer wieder beteuerte Jones seine Unschuld, doch niemand wollte ihm glauben.

Nach 15 Jahren gab ihm ein Mithäftling einen entscheidenden Hinweis, der ihn wieder zum freien Mann machte. Seine Geschichte teilte er auf der Spendenseite GoFundMe.

In einer Nacht im Mai 1999 holten zwei Männer einen Mann von seinem Haus im US-Bundesstaat Kansas ab. Damit sich die drei Männer Drogen kaufen konnten, sollte einer der Männer eine Frau ausrauben. Doch die Frau konnte sich retten, der Raubüberfall ging schief.

Richard Jones wurde trotz eines Alibis verurteilt

Später bei der Polizei beschrieben Zeugen den Räuber als hellhäutigen Afroamerikaner, das Gesicht des Täters hatte allerdings keiner der Zeugen gesehen.

Wie es auf der Spendenseite beschrieben ist, wurde bei den Ermittlungen gepfuscht und so wurde Richard Jones - trotz eines Alibis - als Täter des Raubüberfalls verurteilt.

Erst im Jahr 2015, also 16 Jahre später, wurde der Fall von der Organisation für Justizirrtümer “Law Project for Innocence” neu aufgerollt. Und das nur, weil ein Mithäftling von Jones ihm sagte, er sehe aus wie Ricky. Ein Mann, der bei der Polizei bereits als Straftäter bekannt war.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Richard Jones hat einen Doppelgänger namens Ricky

Wie sich durch die Ermittlungen herausstellte, waren Richard Jones und der eigentliche Täter namens Ricky Doppelgänger. Die verblüffend ähnlichen Namen trugen bei der Verwechslung bei.

Wie die Fahndungsfotos zeigen, sehen sich die beiden Männer auch zum Verwechseln ähnlich. Rechts ist Richard Jones zu sehen, der zu Unrecht Verurteilte, und links ist Ricky, der eigentliche Täter.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(poc)

Korrektur anregen