Ausstellung im Iran: Cartoon-Künstler knöpfen sich Donald Trump vor

Veröffentlicht: Aktualisiert:
TRUMP IRAN
Die Cartoons über Donald Trump wurden im Iran ausgestellt. | ATTA KENARE via Getty Images
Drucken
  • Internationale Künstler haben bei einem Cartoon-Wettbewerb Bilder eingereicht, die Donald Trump kritisieren
  • Das Siegerbild zeigt den US-Präsidenten mit gelben Haaren, die fast in Flammen zu stehen scheinen
  • Auch Trumps Vorliebe für Twitter war den Künstlern eine Quelle zur Inspiration

Hunderte Karikaturisten haben Zeichenstift, Pinsel - und in vielen Fällen wohl auch die Computermaus - in die Hand genommen, um Donald Trump zu kritisieren. Auf kunstvolle Weise wiesen sie darauf hin, weshalb sie den US-Präsidenten für gefährlich halten.

Die Künstler nahmen an einem Wettbewerb teil, für den sie Zeichnungen einreichen mussten, die Trump zeigen. Ausgerechnet im Iran wurden die Cartoons dann ausgestellt.

Das Siegerbild zeigt Trump in einem Anzug aus grünen Dollar-Noten. Sein wildes, gelbes Haar scheint fast in Flammen zu stehen. Darüber steigt Rauch auf - der die Umrisse einer Weltkarte erkennen lässt. Das soll wohl zeigen: Trump ist unberechenbar, oftmals gar jähzornig - und so eine große Gefahr für den Weltfrieden.

trump iran

Die Veranstalter des Wettbewerbes hatten bereits in den Vorjahren für Aufregung gesorgt. So berichtet "BBC", zuvor habe es Veranstaltungen zum Islamischen Staat sowie zum Holocaust gegeben. Dieses Jahr zierte ein abgeändertes Hakenkreuz das Logo der Veranstaltung. Das Nazi-Zeichen wurde so verändert, dass ein "T" zu sehen ist.

Trump zwingt seine Frau zum Lächeln

Auf einem weiteren Bild ist zu sehen, wie Trump seiner Frau Melanie die Mundwinkel über Seile nach oben reißt und sie so zu einem Lächeln zwingt. Immer wieder wurde in den vergangenen Monaten spekuliert, die Ehe zwischen Donald und Melania Trump sei angeschlagen.

trump iran

Auch Trumps gelb-blonde Haare, quasi sein Markenzeichen, sowie seine Vorliebe für den Kurznachrichtendienst Twitter scheinen die Cartoon-Künstler inspiriert zu haben:

trump iran

Ein weiteres Bild spielt darauf an, dass Trump versprochen hat, eine Mauer zwischen den USA und Mexiko bauen zu wollen:

trump iran

Ein anderer Zeichner ging gar so weit, Trumps Pläne eines Mauerbaus mit den Schrecken der Nationalsozialisten zu vergleichen:

trump cartoon

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(mf)

Korrektur anregen