So sehen die Stars aus "Die Nanny" schon lange nicht mehr aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Fran Drescher wurde mit der Serie "Die Nanny" weltbekannt
  • 18 Jahre liegt der Dreh der letzten Folge inzwischen zurück
  • Im Video oben seht ihr, wie die Stars heute aussehen

Mit der Serie "Die Nanny" wurde Fran Drescher zu einem der größten Fernsehstars der 90er Jahre. Fran spielte die Rolle einer Kosmetikverkäuferin, die sich durch einen Zufall einen Job im Haus des Broadway-Produzenten Maxwell Sheffield angeln konnte.

Als Kindermädchen war sie für die drei Kinder Maggie, Brighton und Grace verantwortlich. Der Dreh der letzten Folge liegt inzwischen schon 18 Jahre zurück. Und so haben sich die Schauspieler seit 1999 verändert.

Gracie Sheffield hat die steilste Karriere hingelegt

Fran Drescher und Charles Shaughnessy erkennt man selbst nach der langen Zeit immer noch.

Daniel Davis, der den sarkastischen Butler Niles spielte, würde man wohl schwerer erkennen. Zu sehen ist er in der US-Serie “Gotham”.

Nicholle Tom spielte die Tochter Maggie Sheffield. Heute kann man sie ebenso in der Serie “Gotham” sehen. Um Benjamin Salisbury, der den Sohn Brighton spielte, ist es ruhig geworden. 2006 heiratete er und lebt seitdem zurückgezogen in Kalifornien.

Madeline Zima, die Gracie Sheffield spielte, hat wohl die steilste Karriere nach “The Nanny” hingelegt. Obwohl die meisten Rollen nur Nebenrollen waren, spielte sie unter anderem in den Erfolgsserien “Grey’s Anatomy”, “Vampire Diaries” und “Californication” mit.

Auch auf HuffPost:

In der ersten "Big Brother"-Staffel war Zlatko der Star - später meinte es das Leben nicht mehr so gut mit ihm

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(pb)

Korrektur anregen