Schwerer Busunfall auf der A9: Video zeigt Ausmaß der Katastrophe in Bayern

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Ein Reisebus ist auf einen Lastwagen aufgefahren
  • 31 Menschen sind teils schwer verletzt, 18 Menschen sterben
  • Das Video oben zeigt, die Situation vor Ort

Schwerer Unfall auf der A9: Ein Reisebus ist auf einen Sattelzug aufgefahren und in Brand geraten. Erste Bilder zeigen die verheerende Situation vor Ort.

In dem Reisebus saßen 46 Fahrgäste und zwei Fahrer. 31 Menschen sind zum Teil schwer verletzt. 18 Reisende galten zunächst als vermisst - jetzt bestätigte die Polizei, die Vermissten sind tot.

Autobahn gesperrt

Über Twitter meldete die Polizei zunächst, dass die A9 in Richtung Süden komplett gesperrt sei. Wenig später musste auch der Verkehr in die andere Richtung stillgelegt und für die Rettungskräfte freigeräumt werden.

Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war der Reisebus von Norden Richtung Nürnberg unterwegs.

Korrektur anregen