Liz Hurley soll der Nichte von Lady Di den Freund ausgespannt haben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Hat Liz Hurley einen neuen Freund?

Nein, die Geschichte stammt nicht aus ihrer Serie "The Royals", in der sie als Queen Helena die britische Königsfamilie durcheinander wirbelt, sondern aus dem echten Leben. Wie die "Daily Mail" berichtet, soll die Schauspielerin Liz Hurley (52) der Nichte von Prinzessin Diana, Lady Kitty Spencer (26), den Mann ausgespannt haben. Angeblich soll sich deren Ex-Partner, der italienische Geschäftsmann Niccoló Barattieri di San Pietro (45) Hals über Kopf in Hurley verliebt haben.

Beweisen soll dies vor allem sein Verhalten auf Instagram, wo er seit Anfang Mai der Schauspielerin folgt und seitdem jedes ihrer Bilder liked und 35 Fotos mit einem roten Herzchen kommentiert haben soll. Ungefähr zeitgleich soll Spencer aus seiner Villa in London ausgezogen sein. Auch sein weißer Maserati soll mehrfach vor dem Haus von Liz Hurley gesichtet worden sein.

Hier gibt es die erste Staffel der Liz-Hurley-Serie "The Royals"

Alles nur Hirngespinste der traditionell erfindungsfreudigen britischen Presse oder bahnt sich hier eine tatsächlich handfeste Beziehung an? Spencer soll jedenfalls am Boden zerstört sein, habe sie sich doch eine Familie mit dem reichen Italiener gewünscht.

Korrektur anregen