Sarah Lombardi bekommt eigene Sendung zum Thema Mobbing

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Sarah Lombardi bei einer Veranstaltung

Es ist ein Thema mit dem sich Sarah Lombardi (24, "Heartbeat") seit ihrer öffentlichen Trennung von Ehemann Pietro (25) bestens auskennt: Mobbing. In den sozialen Netzwerken prasseln nach wie vor täglich Hass-Kommentare auf die junge Mutter ein. Nun wird sie dazu auch im Fernsehen Stellung beziehen. Wie der Sender RTL II auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news bestätigt, wird "mit Sarah an einer Sendung zum Thema Mobbing" gearbeitet.

Weitere Details sind noch nicht bekannt. Ob das Sarahs einziger TV-Coup ist, bleibt noch abzuwarten. Sie soll zudem zusammen mit Jana Ina Zarrella (40) für die Moderation der Datingshow "Love Island" im Gespräch sein. Ob die 24-Jährige den Zuschlag bekommen hat, wird RTL II "demnächst" bekanntgeben. Reichlich TV-Erfahrung hat Sarah Lombardi bereits. Gemeinsam mit Noch-Ehemann Pietro war sie in mehreren Doku-Soaps über ihre Beziehung zu sehen.

Sie wollen noch einmal auf die Liebe von Sarah und Pietro Lombardi zurückblicken? Holen Sie sich ihre Realiy-Show nach Hause!

Korrektur anregen