Robbie Williams ehr Roger Moore mit Tattoo

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Robbie Williams ehrt seinen britischen Landsmann Roger Moore mit einem neuen Tattoo

"Bemerkt ihr irgendetwas Neues?"

Robbie Williams (43) ist für seine Tattoo-Leidenschaft bekannt. Wie der britische Sänger nun auf seinem Instagram-Profil zeigt, ist zu seiner bereits stattlichen Sammlung ein neues Exemplar hinzugekommen. Auf der Rückseite seines rechten Oberarms prangt nun ein überdimensionales schwarzes Strichmännchen mit einem Heiligenschein. Es ist eine Anspielung auf die britische Krimiserie "The Saint", in der Roger Moor von 1962 bis 1969 die Hauptrolle spielte. Moore war im Mai 2017 verstorben, Robbie Williams huldigt dem "James Bond"-Darsteller nun auf diese besondere Weise.

"The Saint" mit Roger Moore können Sie hier als DVD-Box kaufen

Notice anything new? 🤔

A post shared by Robbie Williams (@robbiewilliams) on

Korrektur anregen