Als ein kleiner Junge vor Gericht seine Zeichnung hochhält, ist der Mordfall für die Richter geklärt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Im Jahr 2007 ist die siebenjährige Adrianna verstorben
  • Ihre Mutter Amanda soll sie ertränkt haben
  • Eine Zeichnung ihres Sohnes brachte die Mutter ins Gefängnis
  • Die Zeichnung seht ihr oben im Video

Der Mordfall der siebenjährigen Adrianna Lewis aus Florida im Jahr 2007 sorgt noch heute für Diskussionen. Sie starb in dem Gartenpool der Familie. Adriannas Mutter, Amanda Lewis, soll sie unter Wasser gedrückt und ertränkt haben.

Besonders tragisch: Der damals sechsjährige Sohn von Lewis, A.J., soll die Tat mit angesehen und seine Mutter vor Gericht überführt haben. Und zwar mit einer selbstgemalten Zeichnung. Das berichtete unter anderem der amerikanische Sender “ABC News”.

In der Dokumentation “Killer Women”, die auf dem britischen Sender “ITV” lief, wurde die Gerichtsverhandlung von Amanda Lewis gezeigt.

A.J.: “Mama hat meine Schwester untergetaucht”

“Mama hat meine Schwester untergetaucht”, wiederholte A.J. immer wieder im Zeugenstand. Seine Zeichnung soll diese Aussagen bestätigen.

Darauf zu sehen ist, wie eine Person eine weitere in den Pool drückt. “Sie war zu böse” heißt es in dem Bild. A.J. soll dabei auf seine Schwester anspielen. “Sie tat ein paar Dinge, die sie nicht tun durfte.

Mama wurde böse und hat sie in den Pool geworfen”, sagte A.J. in dem Zeugenstand. Das wird in der Dokumentation gezeigt.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

TV-Zuschauer empfingen Mitleid für den Jungen

Zuschauer der Dokumentation waren von der Glaubwürdigkeit des Jungen überzeugt.

“Warum sollte ein kleiner Junge bezüglich des Mordes seiner Schwester lügen? Der Junge hat offensichtlich gesehen, was passiert ist”, kommentierte eine Twitter-Userin. Viele Nutzer empfanden vor allem Mitleid für den Jungen.

Amanda Lewis wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, jedoch beteuert sie bis heute ihre Unschuld. Laut eigenen Angaben soll ihre Tochter beim Spielen ausgerutscht und in den Pool gefallen sein.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Korrektur anregen