NACHRICHTEN
28/06/2017 12:13 CEST

Rapper Prodigy: Termin für die Beerdigung steht fest

imago/ZUMA Press
Wurde nur 42 Jahre alt: Prodigy vom Rap-Duo Mobb Deep

Am Dienstag vergangener Woche verstarb der Mobb-Deep-Rapper Prodigy im Alter von nur 42 Jahren überraschend in Las Vegas. Jetzt steht auch der Termin für seine Beerdigung fest: Am Donnerstag, den 29. Juni, wird der Musiker in seiner Geburtsstadt New York City beigesetzt. Zahlreiche US-Medien veröffentlichten einen Flyer, der auch seine Fans zu einer öffentlichen Abschiedszeremonie in die Frank E. Campbell Kirche im Stadtteil Manhattan zwischen 14:00 und 17:00 Uhr einlädt.

Der Rapper starb an einer langjährigen Sichelzellenanämie und wurde zuvor vor allem an der Seite von Havoc als Teil des Hip-Hop-Duos Mobb Deep ("Shook Ones") bekannt. Noch am Samstag vor einer Woche trat er mit KRS-One, Ice-T und Onyx bei einer gemeinsamen Tour auf. Erst im Januar hatte Prodigy sein Soloalbum "Hegelian Dialectic" veröffentlicht.

Hier können Sie das Mobb-Deep-Album "The Infamous" bestellen oder herunterladen

monetizer: 0,

displayad: 0,

pmode: 0,

fracautoplay: 0,

fracmouseover: 100,

volume: 100,

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",bg: "08396A",

font: "arial",userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "tot rapper",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}