Dieses Produkt steht für alles, wogegen Frauen seit Jahrzehnten kämpfen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Gute Nachrichten für alle Frauen: Endlich können wir uns auch gegen Lärmbelästigung schützen
  • Pinke, extra weiche Ohrstöpsel machen es möglich
  • Das Traurige ist nur: Diese harmlos wirkenden Ohrstöpsel stehen genau dafür, wogegen Frauen seit Jahrzehnten kämpfen

Endlich können auch wir Frauen guten Gewissens zu Ohrstöpseln greifen, wenn unsere Umgebung uns zu laut ist. Denn nun gibt es sie, die zweifellos sinnvollste Erfindung nach "Ladies Toilettenpapier" und "Frauen-Bratwurst" von Edeka: Frauen-Ohrstöpsel.

Seit einiger Zeit werden die Stöpsel gegen zu viel Lärm auch in pink und in "extra weich" hergestellt - für unsere hauchzarten Frauen-Öhrchen.

Im australischen Drogeriemarkt "Walgreens" kann man die "Frauen-Ohrstöpsel" bereits kaufen - aber auch wir in Deutschland können sie uns online bestellen. Die Zeiten des maskulinen Gelbs oder Oranges, das unweiblich aus unseren Gehörgängen hervorguckt, sind damit endgültig vorbei.

Helfen die Stöpsel auch gegen sexistische Kommentare?

Mal ehrlich: Wer ist auf diese bescheuerte Idee gekommen? Die australische Politikerin Larissa Waters hat die Frauen-Ohrstöpsel im Drogeriemarkt entdeckt und ein Foto davon auf Facebook geteilt.

Sie fragt sich zurecht: "Verleihen diese Ohrstöpsel dir besondere Superkräfte, wie zum Beispiel das Filtern von sexistischen Kommentaren oder von anzüglichen Pfiffen?"

Das hätte zumindest wirklich einen Nutzen - im Gegensatz zu einer anderen Farbe, die im Ohr ohnehin nur wenig sichtbar ist.

Was sollen im Übrigen die armen Männer mit einem empfindlichen Gehörgang machen? Pinke Frauen-Ohrstöpsel werden sich die meisten Männer wahrscheinlich genauso wenig kaufen wie eine Packung Tampons. Interessant wäre auch zu wissen, wie das männliche Pendant der Ohrstöpsel aussehen würde.

Mehr zum Thema: Lieber Edeka, was ich jetzt bei euch entdeckt habe, ist unfassbar dämlich

Eine Twitter-Nutzerin hat die Frauen-Ohrstöpsel schon vor einigen Jahren in einer Drogerie entdeckt und amüsiert festgestellt: "Ohrstöpsel für Frauen: extra weich und bequem. Weil Männer ihre ja lieber hart und kratzig mögen."

Wenn Frauenstöpsel weich und zart sind, sind Männerstöpsel wahrscheinlich aus Beton. Oder hart und stachelig wie eine Kastanien-Schale - und sie lassen den Gehörgang nach Männer-Bratwurst riechen, man weiß es nicht.

Das Traurige ist: Diese harmlos wirkenden Ohrstöpsel stehen genau dafür, wogegen Frauen seit Jahrzehnten kämpfen: dümmliche Geschlechter-Klischees, die nicht gerechtfertigt sind.

Manchmal ist eine Unterscheidung sinnvoll - aber nicht immer

In manchen Bereichen ergibt es sicherlich Sinn, zwischen Männern und Frauen zu unterscheiden. Auch an Kleinigkeiten muss man sich nicht unnötig aufhängen. Wenn kleine Mädchen sich weigern, eine andere Farbe als pink zu tragen, dann sollen ihre Eltern sie eben pink tragen lassen. Das wird sie in ihrer Entwicklung nicht negativ beeinflussen.

In anderen Bereichen aber sind unterschiedliche Produkte für Männer und Frauen einfach nur schwachsinnig. Das fängt bei der Frage an, warum Frauen weichere Ohrstöpsel als Männer brauchen sollten - und hört bei der Frage auf, warum Frauen nicht gleichzeitig Mutter und berufstätig sein sollten.

Wer genug vom Sexismus hat, sollte nicht weghören

Denn, ganz ehrlich: Wenn Frauen nicht einmal ganz normal weiche Ohrstöpsel in ihrem Gehörgang zugetraut werden - wie soll es ihnen dann erst mit der Gleichstellung in anderen Bereichen ergehen?

Wer genug von dem unnötigen Sexismus hat, setzt sich am besten nicht einfach die Frauen-Ohrstöpsel ein und hört weg - sondern hilft dabei, diesen zu bekämpfen.

Den kleinsten Beitrag, den wir dazu leisten können, besteht beispielsweise darin, keine Frauen-Bratwurst zu kaufen - die anscheinend aus Männern gemacht wird. (Zumindest prangt auf der Verpackung ein appetitlich aussehender, halbnackter Männerkörper.) Interessant.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lk)

Korrektur anregen