Eine abergläubische 80-Jährige sorgt am Flughafen in China mit nur einer Münze für ein Chaos

Veröffentlicht: Aktualisiert:
PLANE TURBINE REPAIR
Im chinesischen Schanghai strandete ein Flugzeug mit 150 Passagieren wegen einer Münze. | lagereek via Getty Images
Drucken
  • Am Flughafen in Schanghai mussten zahlreiche Passagiere fünf Stunden auf ihren Flug warten
  • Schuld daran war eine Frau, die Münzen in Richtung eines Triebwerkes warf

Eine abergläubische Frau hat am Dienstag am Flughafen in Schanghai ein Chaos ausgelöst. Die 80-Jährige bewarf ein Flugzeug der Gesellschaft China Southern Airlines mit Münzen, als sie über das Flugfeld ging.

Der Polizei sagte die Frau, sie habe so "für Sicherheit beten" wollen, berichtet der Sender BBC. Insgesamt neun Münzen flogen in Richtung der auf dem Rollfeld stehenden Maschine. Nur eine Münze fand dann den Weg in das Innere einer der Triebwerke.

150 Passagiere müssen evakuiert werden

Doch wegen dieser einen Münze mussten über 150 Passagiere evakuiert werden. Die Mitarbeiter der Fluggesellschaft mussten das Triebwerk untersuchen. Bilder zeigen, wie mehrere Menschen im Triebwerk herumkriechen und nach Münzen und Schäden an der Maschine suchen.

Die Passagiere konnten ihre Reise nicht vorsetzen, bis das Prozedere vorüber war. Erst mit fünf Stunden Verspätung konnte die Maschine dann doch noch abheben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(jg)

Korrektur anregen