"500 - Die Quizarena": Günther Jauch kann seine Meinung zu einer lächerlichen Gewinnspiel-Frage von RTL nicht zurückhalten

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Die Quizfragen vor den "RTL"-Werbepausen sind intellektuell nicht sonderlich anspruchsvoll
  • Dazu hat sich jetzt auch Günther Jauch in seiner Show "500 - Die Quizarena" geäußert
  • Oben im Video seht ihr noch andere "knifflige" RTL-Quizfragen

An die zahlreichen Werbepausen des privaten Fernsehsenders "RTL" haben sich die Zuschauer mittlerweile wohl oder übel gewöhnt.

Um den Zuschauern eine solche Unterbrechung zu versüßen - und viel Geld durch Telefongebühren einzunehmen - bietet der TV-Sender immer wieder Gewinnspiele an.

Moderatoren bemühen sich um Seriosität

Solche intellektuell höchst anspruchsvolle Quizfragen werden von den Moderatoren meistens mit einer gespielten Seriosität vorgetragen.

Doch Günther Jauch konnte sich kurz vor der Werbepause seiner Show "500 - Die Quizarena" am vergangenen Montag nicht zurückhalten.

Wie heißt das Nest des Adlers?

Wie heißt das Nest des Adlers? A) Horst oder B) Hugo. So hieß die knifflige Gewinnspiel-Frage.

"Wenn Sie diese Antwort nicht wissen, haben Sie es ohnehin nicht verdient (zu gewinnen)", meint Jauch mit einem Schmunzeln im Gesicht.

Und auch bei der darauffolgenden Werbepause kommentiert Jauch: "Die Frage ist immer noch genauso Popo-schwer wie vorher".

Jeder andere Moderator hätte wohl Ärger mit seiner Redaktion bekommen, doch wenn man Günther Jauch heißt, kann man sich einen solchen Kommentar schon mal erlauben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(jds)

Korrektur anregen