NACHRICHTEN
26/06/2017 21:15 CEST | Aktualisiert 27/06/2017 02:03 CEST

Warum ihr euer Smartphone nicht vor euch auf den Tisch legen solltet

  • Wer konzentriert arbeiten will, sollte sein Handy nicht sehen können

  • US-Forscher haben herausgefunden, dass alleine der Anblick des Smartphones ablenkt

  • Wie die Wissenschaftler das getestet haben, erfahrt ihr im Video oben

Wenn ihr arbeitet, liegt euer Smartphone auf dem Schreibtisch? Das ist keine gute Idee.

Forscher der University of Texas haben herausgefunden, dass sich die Besitzer der Smartphones viel schlechter konzentrieren können, wenn das Gerät im Blickfeld liegt. Es muss nicht einmal klingeln, piepen oder blinken, damit die User abgelenkt werden.

Wer also effektiv arbeiten will, sollte das Handy wegräumen, in eine Tasche zum Beispiel, oder gleich in einen anderen Raum.

Mehr zum Thema: Wahrscheinlich habt ihr euer Smartphone bisher falsch geladen - denn fast alle machen den selben Fehler

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(poc)

Sponsored by Trentino