NACHRICHTEN
26/06/2017 14:11 CEST | Aktualisiert 26/06/2017 16:32 CEST

Facebook will bald Serien zeigen - und hat klare Vorstellungen über die Inhalte

Rawpixel via Getty Images
Teuer und familienfreundlich: So sollen die Facebook-Serien werden.

  • Facebook plant eigene Serienproduktionen Ende des Sommers 2017

  • Die Inhalte sollen 17- bis 30-Jährige sowie Familien ansprechen

  • Außerdem will der Technologiekonzern die Zuschauerdaten teilen

Der US-Technologiekonzern Facebook plant, in großem Stil eigene Fernsehinhalte für Facebook-Nutzer anzubieten. Das größte Online-Netzwerk der Welt sei dafür in Gesprächen mit Hollywood-Studios und Rechtevermarktern, so das Fachmagazin “Wall Street Journal“.

Pro Serien-Folge wolle Facebook bis zu drei Millionen Dollar ausgeben, was im Bereich hochwertiger Fernsehproduktionen liegt. Vor allem die 17- bis 30-Jährigen stehen dabei als Zuschauer im Fokus.

Facebook will teure und "saubere" Serien produzieren

Mit dem Vorstoß ins Fernseh-Geschäft würde Facebook sowohl mit klassischen Fernsehsendern als auch mit Streaming-Diensten wie Netflix oder Amazon um Werbegelder konkurrieren.

Auch Apple experimentiert mit eigenen Inhalten wie der Show "Planet of the Apps", in der App-Erfinder ihre Ideen vorstellen.

Facebook wolle aber keine politischen Dramen, Nachrichtensendungen oder Serien mit obszönen Inhalten wie Nacktheit und schmutziger Sprache, hieß es.

Facebook will Zuschauerdaten zugänglich machen

Und auch anders als Netflix oder Amazon wolle Facebook mit den Studios die Daten über Zuschauer teilen.

Damit würde sich auch zeigen, wie gut sich detaillierte Informationen über die Interessen von Zuschauern tatsächlich in den Erfolg von Sendungen übersetzen lassen. Bislang ist noch nicht bekannt, ob die Serien bei Facebook über Werbung oder auf andere Art finanziert werden sollen.

Der Start ist dem Bericht zufolge für Ende des Sommers 2017 geplant, schreibt das “Wall Street Journal”.

Das könnte euch auch interessieren: Video auf Facebook - das geht immer...

(cho)

Sponsored by Trentino