Ein Vater setzt sich und seine Tochter in Szene - die Fotos sind einfach zauberhaft

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Nicht nur MĂĽtter setzen ihre Töchter gerne in Szene
  • Sholom Ber Solomon verkleidet sich und seine kleine Tochter und macht davon Fotos

Normalerweise kennt man das ja eher von hoch-motivierten jungen Müttern: Sobald das eigene Kind irgendetwas Süßes macht, wird die Kamera gezückt und schon geht das Geblitze und Geklicke los. Als aussenstehende Person hat man oft das Gefühl, dass Kinder die Kameralinse öfter sehen, als das Gesicht der Mutter.

Doch Ausnahmen bestätigen die Regel: Diese Fotos zeigen, dass nicht nur Mütter gerne ihre Sprösslinge fotografieren. Sholom Ber Solomon setzt sogar noch einen oben drauf: Denn er verkleidet sich und seine neugeborene Tochter und “dokumentiert” so Alltagssituationen - jedoch auf die zauberhafteste Art und Weise.

Für alle Fälle gerüstet

Am liebsten sind dem 36-jährigen Vater aus dem US-Bundesstaat Kalifornien passende Kostüme für sich und seine neun Monate alte Tochter Zoe. Von der Ballettstunde, Urlaub auf Hawaii bis hin zum Kentucky Fried Chicken Kostüm - der Amerikaner und Besitzer eines Vintage Ladens scheint alles zu Hause zu haben.

Dem Online-Magazin “Daily Mail” gegenüber sagt er, dass er so lange Fotos von sich und Zoe machen wird, bis sie sich dagegen wehrt.


Noch mehr sĂĽĂźe Fotos gibt es auf dem Instagram-Profil des Vaters: @sbsolly.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ujo)

Korrektur anregen