Krimi-Tipps am Samstag

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


20:15 Uhr, ZDF, Wilsberg: Bauch, Beine, Po

In einem Vergewaltigungsprozess wird Micki Hobelmeyer (Jörg Schüttauf) freigesprochen. Wilsberg (Leonard Lansink) traut dem Urteil nicht. Er kennt Micki noch aus Studienzeiten und ist nicht gut auf ihn zu sprechen. Die Klägerin Andrea Schröder (Daniela Wutte) ist fassungslos: Wie konnte die psychologische Gutachterin Dorith Magunsky (Rebecca Immanuel) ihre Glaubwürdigkeit so grundlegend in Frage stellen? Kaum ist der Prozess vorbei, wird Dorith Magunsky von anonymen Angreifern terrorisiert.

Die vierte Staffel von "Sherlock" können Sie hier auf DVD bestellen

20:15 Uhr, ONE, Sherlock - Der lügende Detektiv

Im zweiten der drei neuen "Sherlocks" begibt sich Titelheld Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) aus der Depression und Drogensucht heraus in höchste Gefahr, um einen Serienmörder zu entlarven - und die Freundschaft von Watson wiederzugewinnen. Damit greifen die Macher sehr frei auf Sir Arthur Conan Doyles "Der sterbende Sherlock Holmes" zurück: Darin täuscht der Held eine todbringende Vergiftung vor, um einem Mörder ein Geständnis zu entlocken.

20:15 Uhr, ZDF, Helen Dorn: Unter Kontrolle

Mia, die vierjährige Tochter des einflussreichen Unternehmers Hans Thomsen, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Eine großangelegte Suchaktion der Polizei ergibt keinerlei Hinweise, was sich in dem Düsseldorfer Wohnviertel abgespielt haben könnte.
LKA-Kommissarin Helen Dorn (Anna Loos) ermittelt mit ihrem Partner Gregor Georgi (Matthias Matschke) in alle Richtungen - auch im geschäftlichen Umfeld von Hans Thomsen. Inga Thomsen, zweite Ehefrau von Hans Thomsen und Stiefmutter von Mia, versucht, die Familie in diesen schweren Stunden zusammenzuhalten, während ihr Mann mit Hilfe seines Anwalts selbst nach seiner kleinen Tochter sucht.

Korrektur anregen